Wolfgang Buchalla wird Ordinarius und Klinikdirektor an der Universität Regensburg

Im Frühsommer dieses Jahres erhielt Herr Professor Dr. Buchalla einen Ruf auf eine Professur an die Universität Regensburg auf den Lehrstuhl für Zahnerhaltung und Parodontologie. Herr Professor Buchalla hat den Ruf angenommen und ist bereits seit dem 1. Oktober als Nachfolger von Herrn Professor Schmalz Inhaber dieses renommierten Lehrstuhles.

Ich kenne Herrn Professor Buchalla bereits als Studenten in Heidelberg, wo mir bereits als sein Assistenzzahnarzt seine grosse Akribie und sein breites Wissen auffielen. Von da an, haben sich unsere Wege quasi bis auf wenige Unterbrechungen nicht mehr getrennt und es hat sich eine tiefe Freundschaft zwischen uns entwickelt. Nach Abschluss seines Studiums im Jahre 1994 arbeitete Herr Professor Buchalla zwar für ein Jahr in einer Praxis, hat aber dann den Weg nach Freiburg i. Brsg. eingeschlagen, wo wir gemeinsam in der Abteilung für Zahnerhaltung tätig waren. Im Jahre 1996 hat Herr Professor Buchalla seine Promotion abgeschlossen, bei der ich als sein Betreuer mitwirkte. Im Frühjahr 2000 trennten sich unsere Wege (kurzzeitig), als Herr Professor Buchalla im Rahmen eines Forschungsstipendiums für zwei Jahre an die Indiana University, Indianapolis, ging.

Von 2002 bis zum seinem Wechsel nach Zürich 2006 arbeitete Herr Professor Buchalla dann als Oberarzt in der von mir geführten Abteilung für Zahnerhaltungskunde der Georg-August-Universität Göttingen. Er habilitierte dort selbst im Jahre 2005, nachdem er den Ruf auf eine Juniorprofessur für Zahnerhaltung, Prävention und Diagnostik an der Göttinger Universität abgelehnt hatte. An der Klinik PPK des ZZM war Herr Professor Buchalla seit 2006 zunächst als Wissenschaftlicher Abteilungsleiter und als Leiter des Fachbereichs Kariologie tätig. Im Jahre 2007 folgte seine Umhabilitation an die Universität Zürich, im Februar 2012 erfolgte seine Ernennung zum Titularprofessor. Seit Januar 2013 war Herr Professor Buchalla Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik PPK.

  Herr Professor Buchalla ist klinisch und forschungsmässig vorwiegend auf dem Gebiet der konservierenden Zahnheilkunde tätig. Seine international anerkannt hohe Expertise auf dem Gebiet der Kariologie führte dazu, dass er 2009 zum Mitglied im Executive Board der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Kariesforschung (ORCA) gewählt wurde. Als Leiter des Fachbereichs Kariologie und des wissenschaftlichen Labors der Klinik PPK nahm Herr Professor Buchalla ein breites Spektrum an Aufgaben war. Zu seinen Tätigkeiten zählte unter anderem die verantwortliche Kursleitung im Bereich Kariologie in den studentischen Kursen des dritten Studienjahres.